Teilnehmerlnnen und Referentlnnen Medienforum 2020

Olga

Vladimirova

Ihr Foto
Tätigkeit, Institution, Stadt, Land

Journalistin, Dozentin an der Fakultät für Journalismus, Assistentin des Rektors für Öffentlichkeitsarbeit der Kuban State University (Krasnodar, Russland)

Wichtige Bestandteile Ihres Berufslebens: Studium, Praktika, Arbeit etc.

Ich absolvierte 2001 die Fakultät für Journalismus der Kuban State University und schloss mein Aufbaustudium im Fachbereich "Journalismus" ab. Seit 2001 - Herausgeberin der Website der KubSU, seit 2008 - Assistentin des Rektors für Öffentlichkeitsarbeit, seit 2017 - Teilzeitlehrerin der Abteilung für Geschichte und Rechtsordnung der Massenkommunikation an der Fakultät für Journalismus der KubSU.

Mit welchen Problemen befassen Sie sich in Ihrer journalistischen / wissenschaftlichen Arbeit? Was ist Ihr aktueller Interessenschwerpunkt?

Der Bereich meiner wissenschaftlichen Interessen ist das Phänomen der Blogs im Informationsraum Russlands, seine Rolle und sein Einfluss auf das öffentliche Bewusstsein, das Verhältnis zum Journalismus. Die berufliche Tätigkeit bezieht sich auf den Inhalt der KubSU-Website.

Welche Erfahrungen haben Sie zum Thema „Medien- (Krisen-)management in der digitalen Welt“?

Im Jahr 2020 wurde zusammen mit anderen Mitarbeitern der Abteilung eine wissenschaftliche Studie "Kuban Massenmedien während einer Pandemie" durchgeführt. Die Studie untersuchte zwei Aspekte: Inhaltstransformation und redaktionelle Arbeit, einschließlich der Auswirkungen der Pandemie auf das Redaktionsbudget.